Navigierte Implantologie2018-11-05T21:20:52+00:00

3D navigierte Zahnimplantate

Höchste Effizienz. Größte Sicherheit. Maximale Vorhersagbarkeit der Operation. Wir Zahnbegleiter von Zahn Art haben eine Mission: Wir möchten die 3D navigierte Implantologie mit starken Partnern noch stärker für Zahnärzte und Patienten verbreiten. Machen Sie mit!

Startpaket anfordern

Zertifizierte Technologien der Zukunft

Sicherheit und Erfahrung im Netzwerk mit Profis – da sind wir Zahnbegleiter gerne dabei und engagieren uns bei Vorträgen, Veranstaltungen wie „Hands-on-Kursen“ oder Live-OPs. Mit dem IGI (Institute for Guided Implantology) in Hamburg machen wir uns stark für eine navigierte Implantologie, von der sowohl Prothetiker als auch Patienten nur profitieren können: bezahlbar, planbar, vom Ergebnis  denkend – Backward-Planning eben.

Jetzt Vorteil sichern

Hands-On High-Tech

In der navigierten Implantologie setzen wir auf zertifizierte Standards und den Austausch mit erfahrenen Chirurgen.

Modernes Backward-Planning

Beim Backward-Planning wird erst der Zahnersatz und dann das passende Implantat geplant. Sie als Überweiser können also eine optimale Versorgung vornehmen.

Einfache Software Verbindung

Endlich Software-Lösungen, die den Praxisalltag vereinfachen. Und endlich sind alle Spezialisten mit an Board: Zahnarzt, Implantologe und Zahntechniker.

Netzwerk aus erfahrenen Spezialisten

Unsere zertifizierten Chirurgen setzen zuverlässige Implantate und legen damit den Grundstein für eine planbare und sichere prothetische Versorgung.

Zahnbegleiter vor Ort

Unsere Zahnbegleiter planen mit Ihnen die Implantatversorgung und unterstützen Sie vor Ort mit zahntechnischem Know-How. Dabei denken wir immer vom Ergebnis her.

Sprechen Sie mit unseren Zahnbegleitern!

Digitaler Workflow braucht reibungslose Kommunikation. Deshalb nutzen wir die Kanäle, die zu Ihnen passen.

3D navigierte Zahnimplantate

Planung ist nicht alles – aber ohne Planung ist alles nichts – Warum wir seit 10 Jahren auf die Guided Implantology und das sogenannte Backward-Planning setzen, hat gute Gründe.

STARTPAKET ANFORDERN